Treppe OG 1 / OG 2 / Sigfried Anzinger

Mythen, christliche Erzählungen, comichaft

Anzinger ist ein Vertreter der in den frühen 80er Jahren aufgekommenen "Wilden Malerei". Er ist heute wie ein Klassiker der österreichischen Gegenwartskunst zu betrachten: mit expressivem, dichtem Farbeinsatz, einfacher Figuration, persönlich-intimen, religiösen wie großen mythologischen Themen. Bei ihm geht es um das Ausgesetztsein des Individuums in der Welt.